Loading presentation...

Present Remotely

Send the link below via email or IM

Copy

Present to your audience

Start remote presentation

  • Invited audience members will follow you as you navigate and present
  • People invited to a presentation do not need a Prezi account
  • This link expires 10 minutes after you close the presentation
  • A maximum of 30 users can follow your presentation
  • Learn more about this feature in our knowledge base article

Do you really want to delete this prezi?

Neither you, nor the coeditors you shared it with will be able to recover it again.

DeleteCancel

Make your likes visible on Facebook?

Connect your Facebook account to Prezi and let your likes appear on your timeline.
You can change this under Settings & Account at any time.

No, thanks

Die Haut

No description
by

nem s.j.

on 3 June 2014

Comments (0)

Please log in to add your comment.

Report abuse

Transcript of Die Haut

Aufgaben der Haut
Aufbau der Haut
Die Dermis:
Die Epidermis:


Schutz vor Eindringen von Mikroorganismen/Bakterien
Schutz vor Kälte
Wahrnehmung von Vibration und Schmerz durch Rezeptoren
Schutz vor Verlust von Wasser und Wärme
Temperatur- und Druck/Reizempfindung
Schweißausstoß- kühlt den Körper ab
Aufnahme von Vitamin D durch UV-Licht ( Calcium Aufnahme im Darm)
Dient zur Kommunikation: erblassen/erröten

Oberhaut/Epidermis
(keine Blutgefäße, Keratin, Hornschicht, Melanozyten: Farbe der Haut- Schutz vor UV...)


Lederhaut/Dermis
( Blutgefäße, Schweißdrüsen, Talgdrüsen und Nerven -Temperaturregulierung...)


Unterhaut/Subcutis
(Schweißdrüsen, Blutgefäße, Bindegewebe und Fett als Wärmeisolator, Energiespeicher und mechanisches Druckpolster...)







verhorrntes Plattenepithel
keine Gefäße
durch Bindegewebspapillen mit der Dermis verbunden
Die Haut
Ist das größte Sinnesorgan mit 2m und 12kg
Hat einen pH-Wert von 5,5
Ist ein Kontakt-Sinnesorgan mit:
Tastsensoren
(Vibration/Berührung/Druck)
Temp-/Termosenstoren
Schmerzsensoren
Man unterscheidet zwischen 2 Hauttypen:
Leistenhaut ( Handinnenfläche und Fußsohlen)
Felderhaut ( Restlicher Körper)
Leistenhaut
Felderhaut
Überblick:
Hornschicht
:
tote Schicht
besteht aus Keratin/Horn
schützt
Glanzschicht
:
viel Keratin/Horn
keine Zellkerne-tot

Körnerzellschicht
:
Keratin wird körnerförmig (granuliert)
mehrere Zellschichten

Stachelzellschicht
:
mehrere Zellschichten
haben eine stachellige Form
Langerhanszellen
verhorrnt

Basalzellschicht
:
eine Zellschicht
Hauterneuerung durch Teilung
Zellen wandern nach oben
ist verbunden mit der Dermis durch die Basalmembran
elastisch
reißfest
besteht aus: Blutgefäße/Nerven und Bindegewebe
Stützgerüst der Haut
regelt den Hauttugor
Aufbau der Dermis:
Papillarschicht/Papillary layer
:
Verbindung/Blutgefäße mit der Epidermis
feines Bindegewebe
Geflechtschicht/Reticular layer
:
Blutgefäße
Haarfollikel mit Talgdrüsen
Schweißdrüsen
Nerven
grobes Bindegewebe
Die Subcutis:
Die Rezeptoren der Haut:
Inhalt:
Aufbau der Haut
Überblick der Hautschichten
Feinbau der Hautschichten
Epidermis
Dermis
Subcutis
Funktionen und Aufbau
Die Rezeptoren der Haut & Überblick
Video
Quellen
Quellen:
Joline Flanter
Aufbau:
Schweißdrüsen
Haarwurzeln
Fettgewebe
feines Bindegewebe
Ruffini-Körperchen/Krausekörperchen
:
befinden sich auf der Lederhaut
messen die Spannung innerhalb eines Gewebes
nehmen Formveränderungen war und sind somit für den Druck und Dehnung zuständig
Vater-Pacini-körperchen
:
befinden sich auf der Unterhaut
nehmen die Richtung und die Geschwindigkeit des Reizes war und sind somit für die Vibrationsweiterleitung verantwortlich
Meissner-Tastkörperchen/Merkelzellen
:
reagieren auf Druck und Berührung
sind für den Tastsinn verantwortlich
befinden sich auf der Oberhaut
sind für unbehaarte Stellen verantwortlich
Freie Nervenendigungen
:
befinden sich auf der Lederhaut/Oberhaut
registrieren (leichte Verformungen), chemische und thermische Reize
sind für die Thermo-und Schmerzwahrnehmung im Gehirn verantwortlich
Haarfollikelrezeptoren
:
sind für behaarte Stellen verantwortlich
nehmen die Stellung der Haare wahr
Video-Rezeptoren der Haut:
Hautanhangsgebilde:
Haare
Nägel/Hornbildungen
Drüsen/Schweißdrüse/Talgdrüse(Thermoregulation)
Bei den Drüsen unterscheidet man zwischen:

Ekkrin/Merokrin
Apokrin
http://www.google.com/search?q=hautanhangsgebilde&nord=1&rlz=1R2ACAW_deDE375&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ei=tVxSU6iDIcqJtAbf7YDABg&sqi=2&ved=0CAYQ_AUoAQ&biw=1280&bih=868#nord=1&q=nagel+aufbau&tbm=isch&imgdii=_
http://www.google.com/webhp?nord=1#nord=1&q=hautanhangsgebilde
https://www.google.de/#q=haut
http://www.google.de/imgres?imgurl=http%3A%2F%2Fwww.apotheken-umschau.de%2Fmultimedia%2F40%2F73%2F116%2F55799365649.jpg&imgrefurl=http%3A%2F%2Fwww.apotheken-umschau.de%2FHaut&h=416&w=560&tbnid=cQX7RV8GB_nTvM%3A&zoom=1&docid=j18jCISqreSEGM&ei=P2BSU_mBFo_HtAaL0IDIBw&tbm=isch&iact=rc&uact=3&dur=1162&page=1&start=0&ndsp=23&ved=0CF8QrQMwAA
Wärmeisolator
Druckpolster
Energiespeicher
Verschiebeschicht zwischen Dermis und Knochen bzw. Muskel
Dient als:
Full transcript